Fußzeile


Hauptnavigation

Küste, Seen & Flüsse

Wasserwandern

Segeln & Surfen

Wassersport-Specials

Wasser-Erlebnisse

Schifffahrt & Technik

WasserReich-Hotline: 01805/180700. 12 Cent/Minute


Meyer-Werft & Emssperrwerk


Bild: Auslaufendes Kreuzfahrtschiff an der Meyer-Werft in Papenburg © Touristik Information Papenburg

In Papenburg steht die Wiege vieler Traumschiffe - in zwei riesigen Hallen baut die Meyer Werft Kreuzfahrtschiffe der Luxusklasse. Fast 300 Meter lang können die Ozeanriesen werden und mehr als ein Dutzend Stockwerke hoch. Ein Riesenereignis mit Volksfeststimmung ist das „Ausdocken“ der Traumschiffe bis zur Nordsee. Tausende verfolgen das Schauspiel, wenn ein fertiges Schiff aus der Montagehalle auf die Ems geschleppt wird.

Traumschiffbau nach dem "Lego-Prinzip"

Vom panoramaverglasten Besucherzentrum kann man das Werden der Schiffe vom Bug bis zum Heck verfolgen – Werfterlebnis im Breitwandformat! Die Meyer-Werft ist bekannt für ihr Lego-Prinzip: zunächst werden nur einzelne Blöcke der riesigen Schiffe gebaut und erst anschließend miteinander verkabelt und verschweißt. Über 20 stattliche Kreuzfahrtschiffe wurden bisher erfolgreich in Papenburg gebaut und zu Wasser gelassen. Die Spezialisierung auf die „schwimmenden Kleinstädte“ für mehrere tausend Menschen hat der Meyer-Werft von einst 23 Papenburger Werften das Überleben gesichert.

Emssperrwerk sorgt für Wasser unter dem Kiel

Bild: Brücke am Emssperrwerk Heute ist die Überführung eines fertigen Kreuzfahrtschiffes bis zur Nordsee ein Ereignis mit Volksfestcharakter. Tausende versammeln sich in der Landschaft, wenn die Ozeanriesen auf der Ems scheinbar durch die ostfriesischen Wiesen Richtung Emden pflügen und die schwarzbunten Kühe am Wegesrand deutlich überragen. Die Fahrt wird nur durch ein gigantisches Bauwerk möglich: durch das Emssperrwerk kann der Wasserspiegel des Flusses um 2,70 Meter angehoben werden. Auf der anderen Seite dient das 2002 fertig gestellte Sperrwerk auch als Sturmflutschutz der Region.

Ausdock- und Überführungstermine sowie Betriebsbesichtigungen in der Meyer-Werft erfahren Sie unter folgender Adresse:

Kontakt:

Papenburg Tourismus GmbH
Ölmühlenweg
26871 Papenburg

+49 (0) 4961 / 83960
+49 (0) 4961 / 839696


http://www.papenburg-tourismus.de/


Zusatzinformationen

Anbieter-Suche

Banner: Adressen & Anbieter




315° Kurs Nordwest

Bild: Logo von 315° Kurs Nordwest

Traditionsschiffe erleben, besichtigen und mitfahren - entdecken Sie den maritimen Nordwesten!

zum Internetauftritt

Surf-Tipps

Bild: Banner und Link zu Reise- und Pauschalangeboten

Impressum | Seite drucken | Seite weiterempfehlen | Lesezeichen setzen | nach oben